21-22-23-24 Juli 2017 - Les Pierres Pouquelées - Normandie - Frankreich

   
     
 

Wie melde ich mich zur Teilnahme an:

Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass sich viele Leute aus purer Begeisterung umgehend anmelden, ohne jedoch wirklich sicher zu sein, teilnehmen zu können bzw. noch nicht einmal die Teilnahmebedingungen gelesen zu haben, um zu überprüfen ob ihr Segler überhaupt diesen Vorgaben entspricht. Danach kam es dann zu Absagen und oft so spät, dass damit die Teilnahme eines anderen Modellbauers, dessen Modell den Kriterien entsprochen hätte nicht mehr möglich war. Der Einschreibeprozess dient dazu solche "Spontananmeldungen" zu vermeiden. Nur wer sich mit dem von Vincent geschickten Formular anmeldet wird berücksichtigt, alles andere wird ignoriert. Es ist also in eurem eigenem Interesse diesen Prozess genau einzuhalten.

-Zu allererst müsst ihr die Teilnahmekriterien lesen, zu finden sind sie hier (einfach drauf klickseneuer Segler muss zwingend und ausnahmslos den dort aufgeführten Kriterien entsprechen.

-Ihr habt mit eurem Segler schon mal an Rétroplane teilgenommen: kontaktiert mich bitte per E-Mail und fordert das Anmeldeformular an. Ich Antworte euch wiederum per Mail und gebe euch den Link um das Anmeldeformular herunterzuladen. Dieses müsst ihr ausdrucken, vollständig ausfüllen und ausschließlich auf dem Post-Briefweg an mich zurückschicken (meine Adresse ist auf dem Anmeldeformular hinterlegt). Sobald ich das Formular erhalten habe, wird euer Name in die Teilnehmerliste aufgenommen. Bitte beachtet, dass eingescannte und per email verschickte Anmeldeformulare nicht berücksichtigt werden können !!!

-  Ihr habt noch nie an Retroplane teilgenommen, oder ihr möchtet mit einen neuen Segler teilnehmen:
kontaktiert mich bitte per E-Mail  undhängt bitte aussagekräftige Bilder eures Seglers an. Wenn wir den Eindruck erhalten, euer Segler entspricht den Kriterien und kann somit teilnehmen, schicke ich euch per Mail den Link um das Anmeldeformular herunterzuladen. Dieses müsst ihr ausdrucken, vollständig ausfüllen und ausschließlich aufdem Post-Briefweg an mich zurückschicken (meine Adresse ist auf dem Anmeldeformular hinterlegt). Sobald ich das Formular erhalten habe, wird euer Name in die Teilnehmerliste aufgenommen. Bitte beachtet, dass eingescannte und per email verschickte Anmeldeformulare nicht berücksichtigt werden können !!!

- Ihr habt nur einen einzigen Segler der sich jedoch noch im Bau befindet, aber ihr seid überzeugt dass ihr ihn rechtzeitig zum Treffen fertigstellen könnt um teilzunehmen.
kontaktiert mich bitte per E-Mail  undhängt bitte aussagekräftige Bilder eures im Bau befindlichen Seglers an. Wenn wir den Eindruck erhalten, euer Segler entspricht den Kriterienund könnte somit teilnehmen, setzten wir euch auf die Warteliste. Sobald ihr euren Segler fertiggestellt habt, schickt ihr mit bitte Bilder eures fertigen Seglers. Wenn wir den Eindruck erhalten, euer Segler entspricht den Kriterien und könnte somit teilnehmen, schicke ich euch per Mail den Link um das Anmeldeformular herunterzuladen unter der
Voraussetzung, das die Maximalanzahl der Teilnehmer noch nicht erreicht ist. Das Formular müsst ihr ausdrucken, vollständig ausfüllen und ausschließlich auf dem Post-Briefweg an mich zurückschicken (meine Adresse ist auf dem Anmeldeformular hinterlegt). Sobald ich das Formular erhalten habe, wird euer Name in die Teilnehmerliste aufgenommen. Bitte beachtet, dass eingescannte und per email verschickte Anmeldeformulare nicht berücksichtigt werden können !!!

Die teilnehmenden Modelle müssen den Kriterien entsprechen, die unter diesem Link nachzulesen sind

 

ETROPLANE ist ein, in Frankreich einzigartiges Hangflugtreffen, dass den Scale- und Semiscale Segelflugmodellen vorbehalten ist, die bis 1960 gebaut wurden, also vor dem Beginn der GFK/CFK Ära. Dieses Treffen, ohne jeglichen Wettbewerbscharakter, vereinigt die Freunde des vorbildähnlichen/getreuen Modellbaus. Als Oldtimer-Segler werden diejenigen Segelflugzeuge betrachtet, welche aus bespanntem Holz- oder Gitterrohrkonstruktion bestanden.

Die Durchführung dieses Treffens an einem Hang erlaubt es, die Modelle ganz nahe und fast in Augenhöhe zu verfolgen und die, durch die Bespannung durchscheinende Struktur bewundern und dem leichten säuseln der Modelle im Wind zu hören zu können....

 

Rétroplane wird jedes Jahr in einer anderen Region Frankreichs oder einem anderen Land ausgetragen. Die Edition 2017 findet, wie schon 2011, in der Normandie/Frankreich statt, auf dem Hangfluggelände von VAUVILLE.

Das Treffen findet  vom 21. bis 24. Juli 2017 statt . Je nach Windrichtung, haben wir an diesem Wochenende Exklusivflugrecht an den entsprechenden Hängen. Wie jedes Jahr empfehlen wir jedoch, wenn ihr es einrichten könnt etwas fürher anzureisen und wenn möglich auch noch über das Wochenende hinaus dort zu bleiben, um je nach Wetterverhältnissen weitere Flugtage organisieren zu können. Außerhalb des Wochenendes müssen wir uns die Häne allerdings mit anderen, nicht an Rétroplane teilnehmenden Modellfliegern teilen.

 

Der teilnehmende Modellflieger muss Mitglied im DMFV sein oder einem anderen anerkannten Modellflugverband angehören, um etwaige Haftungsprobleme zu decken. Der alleinige Abschluss einer privaten Haftpflichversicherung ist nicht ausreichend.

RETROPLANE ist ein Treffen des Spaßes Willen - ohne jeglichen Wettbewerbsgedanken.

Die Philosophie des Treffens…

·  Vorrang hat die vorbildgetreue/ähnliche Anfertigung des Modells,

·   ein Treffen unter Freunden, die die gleiche Passion der traditionellen Holzbauweise und der vorbildähnlichen Oldtimer-Segelflieger teilen

·   viele schöne Fotos und Videos erstellen

·   zusammen viele schöne und unvergessliche Momente zu erleben.

 

Kongress Retroplane 2017 - Challenge 1925

Die Idee dahinter ist, an die Treffen der Segelflugpioniere der 20er Jahre zu erinnern, indem wir ein Segelflugzeug bauen dessen Konstruktionsdatum nicht älter als 1925 ist. Das heißt nicht, dass wenn man das Retroplane Standardkriterium 1960 einhält, eine Teilnehmem ausgeschlossen ist.

Priorität beim Einschreiben für 2017 werden jedoch diejenigen bekommen, welche der Herausforderung 1925 folge leisten und zwar mit einem neuen Modell, keines mit dem sie schon einmal bei Retroplane teilgenommen haben.

Die Spannweite sollte mindestens 3m (2.50m für Doppel, 2m für Dreidecker) und/oder Maßstab 1/4 betragen.

Bezüglich der Materialien halten wir uns natürlich an die Standard Retroplankriterien, das heißt Holz, Metallrohre und Gewebefolie.
... und ein Haken für den Gummiseilstart ist natürlich unabdingbar.

Je mehr unterschiedliche Segler gebaut werden desto besser. Deshalb sollte jeder der teilnehmen will die Wahl seines Projektes nennen, es wird dann in die nachfolgende Liste aufgenommen. Das heißt natürlich nicht, das man sich nicht umentscheiden kann, sollte es aber dann auch ankündigen um Doppelbenennungen auf jeden Fall zu vermeiden.

Ankündigen und dann nichts machen sollte auch vermieden werden, denn vieleicht hätte ja ein anderer Teilnehmer mit diesem Projekt geliebäugelt.

Um ein entsprechendes Projekt zu finden, braucht man z.B nur auf die Webseite von Claude et Jean-Marie schauen
www.j2mcl-planeurs.net

Im Feld "Année" (Jahr) unter der Bezeichnung "<" "1925" eingeben und schon hat man eine Auswahl von fast 600 möglichen Projekten. Ein Sortieren nach Herkunftsland oder Typ ist auch möglich. Geht man mit der Maus über den Name des Seglers, öffnet sich ein Feld mit einer Kurzbeschreibung.

claudel.dopp.free.fr

Vauville - Hochburg des Segelfuges (Abrial 1969)

 
     

 

   

TEILNEHMER

   
     
 

 
     

 

   

Das Hangfluggebiet

   
     
 

Les Pierres Pouquelées - Hangfluggebiet für Winde aus Süd-West bis Nord-West


  Luftaufnahme des Hangs am Pierres Pouquelées

 

La Cotentine - Hangfluggebiet für Winde aus Nord-Ost bis Ost

Herrlicher Blick auf das smaragdfarbene Meer


Blick auf die Pilotenzone


Das Feld am Hangfuß, im Falle einer Außenlandung...

 

Die GPS-Daten : Les Pierre Pouquelées 
Nord: 49° 39' 3''  Ouest: 1° 51' 15''


Herunterladen von PlaceMark

 

Die GPS-Daten : La Cotentine 
Nord: 49° 41' 44''  Ouest: 1° 49' 57''


Herunterladen von PlaceMark

 

Google Earth muss zur korrekten Darstellung auf eurem PC installiert sein
Télécharger Google Earth

 

 

 
     

 

   

Die Partner und die Preise

   
     
 

Ihr wollt Retroplane-Partner werden durch die Spende von Losen? Privatier oder Unternehmen Kontaktaufnahme Bitte hier über E-Mail

 


 Danke Manon


Für jeden Teilnehmer gibt es ein T-Shirt und stiker Retroplane  SilenceModel

 

Une plaquette Retroplane pour chaque participant, offert par BOOA.fr

Découpes/gravures laser effectuées par Sebastien Galloni

 


Privatgabe von
Stephan: Mugs

 


  Privatgabe von Jindra: Mugs - Sandpapier - Magazines

 


Opinel-Messer mit Rétroplane Gravur überreicht durch den Modelflugklub Chatillonnais

 


Privatspende von Christian, Antik Bauplan

 


Privatspende von  Stefano: Stickers - Bottega Creativa

 


Settimo Cielo - Modellismo

 


Privatspende von Sylvère Maisse - für segelflugzeug Challenge 1925

 


"Nervure d'Or", die goldene Rippe wird an denjenigen Teilnehmer verliehen, dessen Modell dem Organisationskomitee besonders aufgefallen ist (und das kann schon bei der Konstruktion im Forum anfangen)

 

 
     

 

   

UNSER BASISLAGER

   
     
 

Die Wahl unseres Basislager fiel auf den Campingplatz in Vauville (50440), direkt am Strand. Somit kann sich die ganze Familie  während des Aufnethaltes vergnügen. Unser Hangfluggebiet Pierres Pouquelées ist ungefähr 5km / 10mn vom Campingplatz entfernt.


Der Campingplatz von Vauville, gleich neben dem Strand


Im Hintergrund in der Mitte sieht man das Hanglfuggebiet von Pierres Pouquelées

 

Die GPS-Daten
Nord: 49° 37' 59''  Ouest: 1° 50' 59''


Herunterladen von PlaceMark

Google Earth muss zur korrekten Darstellung auf eurem PC installiert sein
Télécharger Google Earth

 

 
     

 

   

Wie kommt man hin ?

   
     
 

 

Eure Anfahrt mit

Cherbourg 50100 - FRANKREICH
Vauville 50440 - FRANKREICH

Beaumont-Hague 50440 - FRANKREICH

Auderville 50440 - FRANKREICH

 

 

Die Fotoreportage des Retroplane-Treffens - 2011

2011- Das Fotoalbum mit hochauflösenden Bildern